19.06.2010

Dokumentation: [ZDFneo] Welten
Shoreline - Faszination Südafrika (Teil 10)

Von East London nach Port Grosveno (Cove Rock to Port Grosvenor). Südafrikas Küsten - 3000 Kilometer lang erstrecken sie sich von Namibia auf der Westseite des Landes bis über das Kap hin entlang der Ostküste nach Mozambique.

Ps. spec. or Periophthalmus argentilineatus


Periophthalmus spec. (evtl. Periophthalmus argentilineatus)
wahrscheinlich im Mkambati-Flusssystem (Mkambati River).
Bilder © [ZDF_neo], 2010
Südafrikas Küsten - 3000 Kilometer lang erstrecken sie sich von Namibia auf der Westseite des Landes bis über das Kap hin entlang der Ostküste nach Mozambique. In 14 Folgen stellt die Doku-Reihe Shoreline einen ganz besonders schönen Teil des Gastgeberlandes der WM 2010 vor. Vier einheimische Experten nehmen die Zuschauer mit auf eine Reise entlang der südafrikanischen Küste und präsentieren auf charmante und authentische Weise die Städte, Menschen und Kultur sowie Tier- und Naturwelt dieses außergewöhnlichen Landes.

Der südafrikanische Schauspieler Peter Butler und sein Hund „New Jack“ mit dem dreiköpfigen Expertenteam, bestehend aus der Biologin Eleanor Yeld, der Historikerin Normalanga Mkhize und dem Archäologen Gavin Whitelaw bereichern diese Dokumentation mit ihrem Wissen und Geschichten.

In diesem Bericht wird das drittgrößte Mangrovengebiet in Südafrika vorgestellt, gerade einmal fünf Sekunden werden vier Schlammspringer gezeigt, leider viel zu kurz! Zwei Screenshots sind mir gelungen, ich bezeichne die Art mal als Periophthalmus spec. (evtl. Periophthalmus argentilineatus) da man nicht durch die Bildqualität, der Tarnfärbung und die kurze Einblendung der Tiere nicht genau bestimmen lässt.

Wer diese Dokumentation nochmal sehen möchte, hier der Link: