30.05.2011

Neue Art entdeckt - Echinoderes applicitus sp. nov.


Hakenrüssler (Kinorhyncha) sind kleine wurmartige marine Invertebraten, die als Teil der Meiofauna zwischen den Sedimentkörnern im Meeresboden leben. Bei Forschungsarbeiten in der Segara-Anakan Lagune hat ein Team von Wissenschaftlern des ZMT nun eine neue Art (Echinoderes applicitus sp. nov.) im größten Mangrovengebiet Javas entdeckt.


Echinoderes applicitus sp. nov.

Foto: A. Ostmann (Universität
Bremen) & M. V. Sørensen
(Universität Kopenhagen), 2011.


Hakenrüssler sind nicht größer als einen Millimeter und haben einen mit Haken besetzten Kopf, von denen sich der Name herleitet. Mithilfe der Haken graben sie sich in das Sediment ein. Man findet sie sowohl in mehr als 5000 Metern Wassertiefe als auch im Flachwasser, an Sandstränden und im Brackwasser von Flussmündungen.

Vermutlich ernähren sich Hakenrüssler von Bakterien (Bacteria) und Kielselalgen (Bacillariophyta). Ihre Funktion im Nahrungsnetz und ihre ökologische Bedeutung sind jedoch noch weitgehend unbekannt. Überraschenderweise fanden die Forscher besonders viele Individuen der neuen Art in einem Mangrovengebiet, das an die größte Ölraffinerie Indonesiens angrenzt. Dort ist das Sediment stark mit organischen Schadstoffen angereichert. Die neue Art scheint an diese Umweltbedingungen gut angepasst zu sein, während andere Hakenrüsslerarten sie eher meiden.

In der Lagune untersucht das ZMT im Rahmen des SPICE-Projektes (Science for the Protection of Indonesian Coastal Marine Ecosystems) die Auswirkungen menschlicher Einflüsse auf die Diversität und Zusammensetzung der benthischen Gemeinschaften. zmt-bremen.de

Publikation:
Alexandra Ostmann, Inga Nordhaus, Martin V. Sørensen, 2011:
First recording of kinorhynchs from Java, with the description of a new brackish water species from a mangrove-fringed lagoon. Marine Biodiversity (DOI 10.1007/s12526-011-0094-z).

Weitere Informationen:
Dr. Inga Nordhaus
Leibniz-Zentrum für Marine Tropenökologie
Tel.: 0421 / 23800-74
E-Mail: inga.nordhaus(at)zmt-bremen.de