Entdeckt um den 12.04.2012

[GEOlino extra Nr. 27/2011] - Wasser: Der wichtigste "Stoff" der Welt

Titelthema: Mangroven




Titelbild: © 2011 [GEOlino.de]
Titelthemen:

Der Stoff der die Welt belebt
Wasser ist der wohl wichtigste Stoff. Ohne ihn gäbe es kein Leben. Seite 6 - 13

Wertvolles Gut:
So viel Wasser verbrauchen wir

Wie viel vom kühlen Nass konsumieren wir eigentlich täglich? Der Wasser-Fußabdruck zeigt es! Seite: 36 - 39

Trinkwasser: Leere Brunnen und nun?
Über eine Milliarde Menschen haben keinen Zugang zu sauberem Wasser. Warum ist das so? Seite: 46 - 53

Waschen (fast) ohne Wasser
Bekleckerte Pullis, Stinkesocken und verschwitzte T-Shirts - ab in die Wäsche damit! Neben Sauberkeit produzieren wir beim Waschen jede Menge Abwasser. Forscher wollen das ändern: mit einem Gerät, das deutlich weniger Wasser verbraucht. Seite: 68 - 71

Pflanzen: Versteckspiel im Wurzelreich
Mangroven wachsen dort, wo es sonst niemand aushält. Sie trotzen Salz, Wellen und Sturm. Seite: 74 - 79


Umweltzerstörung: See ohne Wasser
Wo einst Wellen wogten, rosten heute Schiffe vor sich hin: vom Schrumpfen des Aralsees. Seite: 88 - 93

Weitere interessante Themen:
Poster: Welcher Fisch darf auf den Tisch?
Viele Meerestiere gelten als überfischt. Deshalb sagen wir: Augen auf beim Fischkauf! Seite: 67

Quallen: Vom Siegeszug der Glibberwesen
Die Nesseltiere schicken sich an, den Thron der Unterwasserwelt zu besteigen. Seite: 18 - 23

Lachse: Die stillen Heimkehrer
Seit über 80 Jahren sind sie im Rhein ausgestorben. Jetzt werden die »Könige der Fische« wieder angesiedelt. Seite: 30 - 35

Jahrgänge 2011: geo.de/GEOlino_extra

Heft 27/2011: geo.de/GEOlino_extra